Dive-Pirates KG

IMPRESSUM     DATENSCHUTZ

+43(0)6604903002

  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Youtube

PADI Emergency First Response -EFR

Erste Hilfe leisten zu können ist, in allen Bereichen des täglichen Lebens, von großer Bedeutung. Jeder von uns kann in eine solche Situation kommen, egal ob im Alltag oder aber auch beim Tauchen. Es ist einfach wichtig helfen zu können. Stell dir vor, deine Hilfe kann Leben retten!

Im Mittelpunkt des PADI Emergency First Response Programms steht der Aufbau von Selbstvertrauen bei Laien, die in einem medizinischen Notfall helfen wollen, und das Stärken ihrer Bereitschaft, bei einem solchen Notfall tatsächlich aktiv zu werden und Hilfe zu leisten. Du erlernst einfach zu befolgende Schritte der Notfallversorgung, und wirst das Anwenden der entsprechenden Fertigkeiten in einer möglichst stressfreien Lernumgebung üben. Um das Lernen zu fördern, gibt es für alle Kurse verschiedene Materialien für das Selbststudium – Manuals (Arbeitshefte), Videos (DVD) und „Quick Reference Cards“ (Kärtchen zum raschen Nachschauen); damit kannst du sofort mit dem Lernen beginnen.

Denk immer daran - "Die schlechteste Hilfe ist, keine Hilfe zu leisten!"

LERNINHALTE

  • Lebensrettende Sofortmassnahmen für HLW und Mund-zu-Mund Beatmung auf Laienniveau

  • AED (Automated External Defibrillator) Gebrauch (optional)

  • Vorbeugung und Versorgung von Schockzuständen

  • Umgang mit Verletzungen der Wirbelsäule

  • Gebrauch von Barrieren, um das Übertragungsrisiko von Krankheiten zu verringern

  • Grundlegende Fertigkeiten von Erster Hilfe und Erwägungen zur Erste Hilfe-Box

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Um andere Personen besorgt sein und ein Interesse daran haben wollen, ihnen in medizinischen Notfällen beizustehen

 

KOSTEN

€ 145.-

Inkl. Brevet und Kursunterlagen

 

Weitere Details und Infos zu diesem umfassenden Programm
padi.com/de/kurse/efr