Dive-Pirates KG

IMPRESSUM     DATENSCHUTZ

+43(0)6604903002

  • Twitter Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Youtube

Tauchkurse mit der weltweit grössten Tauchausbildungsorganisation im Hintergrund

PADI -  Professional Association of Diving Instructors

Über 25 Millionen Taucher haben durch PADI mit dem Tauchen begonnen.

Schon seit über 50 Jahren bringen PADI Tauchlehrer Menschen überall auf der Erde auf sichere Weise zum Tauchen. Beim Unterrichten der weltweit populärsten Tauchausbildungs-Konzeption helfen PADI Profis vielen Menschen, ihr Leben nachhaltig zu verändern, indem sie ihnen die verborgene Schönheit der Unterwasserwelt zeigen und ihnen unsere Verpflichtung zu deren Schutz näher bringen.

Wir haben die höchsten Standards in der Tauchausbildung.

Discover Scuba Diving (DSD) ist die Möglichkeit in den Tauchsport hineinzuschnuppern - Schnuppertauchen. Es erfolgt eine kurze aber ausführliche Einführung in das Tauchen durch einen Tauchlehrer, Divemaster oder Assistant Instructor. Daraufhin geht der Anfänger mit einem Tauchlehrer in ein Schwimmbad, wo ihm in einer maximalen Tiefe von sechs Metern die wichtigsten Handgriffe gezeigt werden, danach kann optional noch ein Tauchgang im Freiwasser (in einer maximalen Tiefe von 12 Metern) erfolgen.

Mit dem ersten Tauchkurs fängt es an

Falls du schon immer an einem Tauchkurs teilnehmen, unvergleichliche Abenteuer unter Wasser erleben und die Welt unter den Wellen sehen wolltest, dann bist du hier genau richtig. Nimm an einem PADI Open Water Diver Kurs teil, um Tauchen zu lernen, und du erhältst dein erstes „Brevet“ (d. h. deinen PADI Taucherausweis/PADI Tauchschein); der PADI „OWD Kurs“ ist der weltweit beliebteste Tauchkurs, der weithin anerkannt ist. Millionen Menschen haben mit diesem Kurs bereits Tauchen gelernt und die Wunder der Unterwasserwelt für sich entdecken können.

Der PADI Advanced Open Water Diver ist die Weiterführung des Kurses PADI Open Water Diver. Während im Einsteigerkurs (OWD) die Grundfertigkeiten und der Umgang mit der Tauchausrüstung im Vordergrund stehen, wird im PADI Advanced Open Water Diver die Aufmerksamkeit des Tauchers auf die Tauchumgebung gelenkt. Der Kurs ist modular aufgebaut und besteht aus einzeln auswählbaren sogenannten Adventures Dives, welche jeweils aus dem ersten Tauchgang eines PADI-Spezialkurses bestehen. Für das AOWD-Brevet aus fünf Adventures Dives zu absolvieren. Für eine AOWD-Zertfizierung ist zwingend der U/W-Navigation- und Tief-Tauchgang nötig.

Der Kurs PADI Rescue Diver (RRD) ist die Weiterführung des Kurses Advanced Open Water Diver. In diesem Kurs werden Fähigkeiten vermittelt, wie man Tauchern in Not- oder Unfall-Situationen helfen kann. Dieser Kurs lenkt daher die Aufmerksamkeit eines Tauchers auf die Situation anderer Taucher.

Weiters sind bei PADI 29 Spezialkurse im Angebot. Neben den standardisierten PADI-Specialties gibt es PADI Distinctive Specialties (Sonder- oder Spezialkurse), die zunächst von PADI-Instruktoren selbst entwickelt und dann später von PADI anerkannt wurden.

Alle PADI Kurse haben ein Mindestalter, vorgegebene Standards und gewisse Voraussetzungen.

Mit dem weltweit sichersten und umfassendsten Curriculum (Regeln zum Verlauf der Ausbildung/dem Kurs) der Tauchbranche kann man als PADI-Taucher all seine Ziele erreichen.

Tauchen mit PADI bietet zahllose Gelegenheiten zum Erkunden der Unterwasserwelt. Über 70% unseres Planeten sind von Wasser bedeckt, was bedeutet, dass es kaum vorstellbar viele Möglichkeiten für Unterwasserabenteuer gibt. Als PADI-Taucher hat man quasi einen Reisepass zu den letzten unbekannten Gebieten unseres Planeten.

PADI-Taucher bilden die weltweit größte Tauchgemeinschaft. Als Organisation fühlt sich PADI verpflichtet, allen Tauchern mit der gleichen Liebe zum Meer eine Heimat zu bieten.

Unser Ziel ist es, unseren Meeresplaneten zu bewahren und unsere Umwelt zu schützen. In seinem Bestreben zur Lösung drängender Umweltprobleme unterstützt PADI alle dazu bereiten Taucher, sozusagen Botschafter für die Belange der Meere zu werden.

"The Way the World Learns to Dive". Wir bieten echte Abenteuer, wo andere nur träumen. Uns vereint die Liebe zur Unterwasserwelt und unser Wunsch, sie zu schützen.

(Quelle: www.padi.com; de.wikipedia.org)

PADI Tauchkurse – dein sicherer Weg in die Unterwasserwelt


Du willst tauchen lernen und möchtest dich dabei auf eine hohe Qualität verlassen? Dann können wir dir eins versprechen: Bei uns bist du richtig! Komm an Bord und lerne gemeinsam mit anderen Tauchfans eine der aufregendsten Wassersportarten der Welt. Unsere Tauchkurse unterliegen alle den PADI Standards und werden damit den hohen Anforderungen einer der größten Tauchorganisationen der Welt gerecht. PADI setzt sich seit mehr als fünf Jahrzehnten dafür ein, Tauchlehrer und Schüler zusammenzubringen. Bis heute gelingt das der Organisation ausgesprochen erfolgreich. 
 

Werde einer von 25 Millionen


Mit PADI lernst du das Tauchen kinderleicht, sicher und schnell. Schon mehr als 25 Millionen Menschen unterschiedlichen Alters haben mit der Organisation im Rücken das Tauchen gelernt. PADI hat es sich dabei zum Ziel gemacht, nicht nur Tauchkurse auf hohem Niveau zu begleiten, sondern auch die Schüler zu einem nachhaltigen Umgang mit der Unterwasserwelt anzuregen. Es gibt in Abhängigkeit von deinem Kenntnisstand ganz unterschiedliche Tauchkurse, an denen du teilnehmen kannst. Möchtest du erste Versuche unter Wasser unternehmen, sind die Schnupperkurse genau das Richtige für dich. 
 

Unsere Kurse erfüllen höchste Standards


Unser Ziel ist es, dich sicher, aber auch mit Spaß in die Welt des Tauchens einzuführen. Aus diesem Grund bieten wir dir verschiedene Kurse, die alle eines gemeinsam haben: Sie finden auf höchstem Niveau statt. Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, ob das Tauchen wirklich etwas für dich ist, dann ist unser Schnupperkurs eine ganz wundervolle Wahl. Hier lernst du in einer sicheren Umgebung, im Schwimmbad, die ersten Handgriffe kennen und wirst die ersten Atemversuche unter Wasser bewältigen.